"Frau und Erfolg" am 12. Mai 2012 im Ku'Ko Rosenheim!

am .

EroeffnungFuEUHD Rosenheim präsentiert sein 3. Forum "Frau und Erfolg"! Freuen Sie sich auf einen spannenden Tag mit interessanten Vorträgen und einer attraktiven Ausstellung. Von 10:00 bis 18:00 Uhr bieten wir Ihnen ein interessantes Programm an.

UHD Rosenheim e.V. ist zu einem starken Netzwerk herangewachsen. Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen aus ganz Südostbayern nutzen UHD Rosenheim als Plattform für neue Kontakte, Geschäfte und den Erfahrungsaustausch.   

 

Profitieren auch Sie davon!

  • Lernen Sie erfolgreiche Unternehmerinnen aus Handwerk und Dienstleistung kennen.
  • Informieren Sie sich über die verschiedenen Angebote zur beruflichen Fort- und Weiterbildung.
  • Lassen Sie sich beraten zum Wiedereinstieg nach der Familienpause und zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. 
  • Holen Sie sich Tipps zur Existenzgründung
  • Nutzen Sie diese einmalige Chance in Rosenheim zur Information, zum Erfahrungsaustausch, zum Vernetzen.

DER EINTRITT IST FREI !!!

Weitere Details finden Sie unter www.frau-und-erfolg-rosenheim.de

"Frau und Erfolg" in Kufstein - ein voller Erfolg!

am .

Frau und Erfolg - so lautete nicht nur der Titel dieser Veranstaltung, sondern wir dürfen mit Stolz sagen: ja es war ein Riesenerfolg!

Bild 329 2130 Besucher und Besucherinnen kamen am 3. März 2012 ins Hotel Andreas Hofer und erlebten einen interessanten, inspirierenden Tag.

Zur Eröffnung waren zahlreiche Ehrengäste gekommen. Der Präsident der Euregio Inntal, Prof.KommRat Walter Mayr, hob in seiner Begrüßung die Bedeutung des Projekts hervor. „Wir fördern Vorhaben, die eine nachhaltige Wirkung haben“, so Mayr. Dem Projekt „Frau und Erfolg“ wünschte er ein gutes Gelingen. Weitere Grußworte sprachen Burgi Neuschmid (Bezirksvorsitzende Kufstein WKO Frau in der Wirtschaft), Mag. Martin Krumschnabel (Bürgermeister von Kufstein), Mag. Hannes Bodner (1. Landtagspräsident-Stellvertreter), und Franz Heinritzi (Vize-Präsident der Euregio-Inntal). BPW-Präsidentin Eva Frank stellte in ihrer Rede die Ziele ihres Netzwerkes vor, UHD-Vorsitzende Angelika Artmann bedankte sich bei den Gastgeberinnen für die exzellente Organisation des Events.

Altersvorsorge für Unternehmer muss zur Pflicht werden

am .

MdB Daniela Ludwig bei den Unternehmerinnen für Handwerk und Dienstleistung Rosenheim e.V.

FotoMdBLudwigmitUHDAlle Selbstständigen sollten zu einer Altersvorsorge verpflichtet werden. Darin waren sich die CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig und Mitglieder des Vereins "Unternehmerinnen in Handwerk und Dienstleistung  Rosenheim e.V." (UHD) bei einem Meinungsaustausch einig.

Allerdings verlangten die Unternehmerinnen gleichzeitig Änderungen  bei der Künstlersozialkasse und Entlastungen durch eine niedrigere Umsatzsteuer auf Dienstleistungen. Der Staat könne nicht  einerseits alle Unternehmer zur Altersvorsorge verpflichten, andererseits aber die Allgemeinheit die Altersvorsorge für eine Berufsgruppe wie Journalisten und Künstler zahlen lassen. "Wir haben die Erfahrung gemacht, dass viele Kleinunternehmer und Freiberufler, wie etwa Gastronomen oder Dienstleister, keine  Altersvorsorge haben und später in die Grundsicherung fallen. Deshalb müssen wir hier etwas tun", erklärte Daniela Ludwig. "Auch aus  Gerechtigkeitsgründen ist das notwendig." Die Rosenheimer Unternehmerinnen stimmten ihr hier zu. "Bei uns regelt das die Kammer, und das war bei meinem Start schwierig", berichtete Rechtsanwältin Johanna Mathäser. "Doch rückblickend gesehen finde ich das  System richtig. Ich bin froh, dass ich regelmäßig in die Altersvorsorge einzahle."  In vielen Branchen, wie etwa im Handwerk oder im Messebau, gebe es genügend Selbstständige, die nichts oder nur wenig in die  Altersvorsorge einzahlten, berichteten die Unternehmerinnen.

500 BesucherInnen beim Forum im Kultur + Kongresszentrum Rosenheim

am .

500 BesucherInnen beim Forum im Kultur + Kongresszentrum Rosenheim

erffnung2Das Euregio-Projekt „Frau und Erfolg“ ist erfolgreich gestartet und seiner Bezeichnung voll gerecht geworden. Rund 500 Besucherinnen und Besucher kamen am 7. Mai zum 2. Forum der Unternehmerinnen in Handwerk und Dienstleistung Rosenheim e.V. (UHD) ins Kultur + Kongresszentrum Rosenheim. 48 Ausstellerinnen, Behörden und Verbände präsentierten sich in der Messe. Bei 14 Vorträgen konnten sich die Gäste Tipps für Finanzen, Existenzgründung, Zeitmanagement oder Selbstmarketing holen. UHD Rosenheim hat gemeinsam mit den Business & Professional Women Tirol eine grenzüberschreitende Kooperation gestartet. Ziel des von der Euregio Inntal geförderten Projektes ist der Aufbau eines dauerhaften und professionellen Unternehmerinnen-Netzwerks und von Geschäftsbeziehungen. Inzwischen hat sich der 170 Mitglieder starke Verein auch mit Unternehmerinnen aus Bozen vernetzt.


„Wir möchten mit unserem Forum den Frauen Mut machen zur Selbstständigkeit“, sagte die UHD-Vorsitzende Angelika Artmann bei der Eröffnung. „Und wir möchten zeigen, welche Wirtschaftskraft hinter den Frauen steckt. Es gibt viele Quereinsteigerinnen, die sagen: ich möchte mich nicht in die soziale Hängematte legen, sondern ich wage den Weg in die Selbstständigkeit.“

Euregio Inntal fördert neues Unternehmerinnen-Projekt „Frau und Erfolg“

am .

Unternehmerinnen in Handwerk und Dienstleistung Rosenheim e.V. starten Kooperation mit Business & Professional Women Club Tirol  

UHDundBPWUnternehmerinnen in Stadt und Landkreis Rosenheim und in Tirol haben jetzt offiziell  eine neue Kooperation gestartet. Unter dem Titel „Frau und Erfolg” genehmigte der Vorstand der Euregio Inntal ein gemeinsames  Projekt der „Unternehmerinnen in Handwerk und Dienstleistung Rosenheim e.V.” (UHD) und der „Business & Professional Women  Club Tirol” (BPW).

Das Projekt ist eine Initiative der Rosenheimer Unternehmerinnen, die mit den BPW-Frauen den idealen Partnerverein gefunden haben.  Ziel des Projekts ist der Aufbau eines dauerhaften, grenzüberschreitenden Netzwerkes aus Unternehmerinnen sowie der Aufbau lang- fristiger Kooperationen und geschäftlicher Kontakte von Unternehmerinnen in Stadt und Landkreis Rosenheim und Tirol. Auftakt dazu  ist das 2. Forum von UHD Rosenheim „Frau und Erfolg” am 7. Mai im Kultur + Kongresszentrum, im Jahr darauf soll es eine zentrale  Veranstaltung mit Vorträgen und Workshops im Tiroler Unterland geben. "Natürlich planen wir im Jahresverlauf weitere gemeinsame  Seminare, Betriebsbesichtigungen oder Vorträge", erklärt die UHD-Vorsitzende Angelika Artmann. So gab es bereits ein gemeinsames  Business-Frühstück, im Sommer und im Herbst stehen zwei Betriebsbesichtigungen in Tirol auf dem Programm, so etwa bei Riedel-Glas  in Kufstein.